Systemische Supervision ist ein Einzel- oder Gruppenprozess, der aus einer Meta-Perspektive den Blick auf eine als problematisch empfundene Situation und deren Verstehen möglich macht.

Supervision bedeutet ursprünglich "Über-Blick" (lat.) und ermöglicht Klientinnen und Klienten, Gruppen und Teams die Entwicklung einer neuen Perspektive. In einem metaphorischen Sinne brechen wir gemeinsam mit Ihnen zu neuen Horizonten auf.

Wir begleiten Sie oder Ihr Team beim Lösen der bestehenden Knoten und nehmen gemeinsam Fahrt zu neuen Horizonten auf. Mit einem Mix aus systemischen Einzel- und Gruppenmethoden können wir gemeinsam den Kurs neu ausrichten.

Als systemische Supervisoren sind wir interessierte und verständnisvolle Wegbegleiter, die ihre Klientinnen und Klienten zu einem Perspektivwechsel einladen. Wir sind immer wieder begeistert, wie  Menschen ihre Freude an einem Kurswechsel finden.

Wenn Sie Lust auf eine neue Kursausrichtung haben, können Sie uns gern kontaktieren.

Antje Grundmann-Otto & Volker Abdel Fattah | kontakt@systemische-partner.de